demoHAUSEN präsentiert: die wertvollsten Tipps & Tricks zu Locken und Lockenstäben

Frisuren verdeutlichen weibliches Erscheinungsbild

Gesundes und prachtvolles HaarDie Frisur ist besonders bei der Frau ein wichtiger Bestandteil des gesamten Erscheinungsbild. Während am Tag das Haar gen offen getragen wird, sind für den Abend anspruchsvollere Frisuren angesagt. Mit jeder Haarlänge lassen sich verschiedene Styles kreieren, die man selbst zu Hause frisieren kann. Ein Lockenstab ist dabei ein wertvollen Hilfsgerät mit dem man nicht nur Locken formen, sondern auch Volumen schaffen kann.

Lockenstäbe werden in etlichen verschiedenen Ausführungen angeboten, so dass man genau das richtige Modell für das eigene Haar wählen kann. Vor der Kaufentscheidung lohnt es sich, einmal über die Unterschiede Informationen einzuholen. Dazu eignet sich der von Lockenstablady angebotene aktuelle Lockenstab Test. Lockenstäbe mit neuer Technologie sind in der Lage, auch glattes Haar in eine Lockenpracht zu verwandeln, ohne dabei dem Haar zu schaden.

Aktuelle Frisurentrends

Die neuen Frisurentrends 2015 sind abwechslungsreich und bieten von langem bis ganz kurzem Haar für jede Länge und für jeden Typ eine modische Lösung an. Eine Palette von schönen Farben trägt dazu bei, Akzente zu setzen und einmal einen völlig neuen Look zu riskieren. Schöne Kurzhaarfrisuren setzen sich immer mehr durch. Dazu gehört ein guter Schnitt, der auch gerne asymmetrisch sein kann. Wer Modemut hat, findet bei den Kurzhaarfrisuren außergewöhnliche Versionen, mit denen man dem eigenem Stil perfekten Ausdruck geben kann. Diese Frisuren sind auch besonders pflegeleicht. Nach dem Waschen können sie mit Gel in die richtige Form gezupft werden und hier und da kann man mit dem Lockenstab an längerem Deckhaar für ein wenig weiche Weiblichkeit sorgen.

Auch mittellange Frisuren sind beliebt, wobei sich besonders der Bob als Frisur der Saison erweist. Die bevorzugte Länge für den Bob ist zwischen kinn- und schlüsselbeinlang. Dabei sollte man jedoch darauf achten, dass der Bob nicht zu streng und akkurat ist. Sanfte Locken, die Sie mit dem Lockenstab formen können sind genau so in wie ein leicht verwuschelter Look, der die Weiblichkeit unterstreicht. Die lange Haarpracht gehört auch jetzt wieder zu den großen Favoriten in der Welt der Haarmode.

Interessante Flechtfrisuren, aufwendige Aufsteckfrisuren für den Abend oder eine wallende Mähne gehören zu den zahlreichen Optionen, für die sich Frauen mit langem Haar entscheiden können. Um langes Haar stilvoll zu gestalten, sollten Sie sich für einen Lockenstab mit einem möglichst großen Durchmesser entscheiden, mit dem Sie modische Locken schnell und einfach zaubern können.

Gesundes Haar ist VoraussetzungGesundes Haar: Die Grundvoraussetzung für die perfekte Frisur

Gesunde Haare leuchten seidig und verleihen den Trendfrisuren erst den richtigen Chic. Deshalb lohnt es sich, die Haare regelmäßig zu pflegen. Dazu sollten sie etwa alle drei Tage gewaschen werden. Bei der Wahl des Shampoos entscheiden Sie sich am besten für ein Präparat, das Ihrem Haartyp entspricht. Nach dem Waschen können Sie noch eine Pflegespülung verwenden, die für zusätzlichen Glanz sorgt und das Haar außerdem leichtem kämmbar macht. Gönnen Sie dem Haar einmal im Monat eine intensive Pflegekur und lassen Sie auch regelmäßig die Spitzen schneiden, um dem Haar neue Spannkraft zu verleihen.

Es ist jedoch auch wichtig zu beachten, dass gesundes Haar nicht nur von der äußeren Pflege abhängt. Sie können Pflegemittel für die folgenden Haarprobleme auswählen:

  • Trockenes und sprödes Haar
  • Leicht fettendes Haar
  • Dünnes Haar und Haarausfall
  • Schuppen

Die Gesundheit von Haut und Haaren kommt in großem Maße von innen. Ausreichend Schlaf, eine gesunde Lebensweise und eine ausgewogene Ernährung leisten einen großen Beitrag, wenn es um schönes und gesundes Haar geht. So schaffen Sie die beste Grundvorraussetzung für erstklassig wirkende Frisuren, die Sie mit Föhn und Lockenstab stylen können.

Welcher Lockenstab ist der richtige ?

Mit einem Lockenstab oder einem Glätteisen kann jede Frau ihre Haare genau in die gewünschte Form bringen. Der Traum von glatten Haar, der wilden Lockenpracht oder den sanften Wellen lässt sich mit einiger Übung zu Hause vor dem Spiegel in kürzester Zeit verwirklichen, wenn man sich für das richtige Gerät entscheidet.

Generell unterscheidet man zwischen den folgenden Modellen:

  • Kreppeisen für kleine Wellen
  • Flacheisen zum Glätten
  • Antihaft- oder keramikbeschichtete Lockenstäbe
  • Keramik Lockenstäbe
  • Infrarot Lockenstäbe
  • Lockenstäbe mit Ionentechnologie

Bei modernen Lockenstäben kommt heute vermehrt die Ionentechnologie zum Einsatz. Bei der Behandlung mit diesen Lockenstäben laden sich die Haare nicht so schnell auf und Sie können Frisuren ohne Frizz und fliegende Haare genießen. Darüber hinaus wird beim Ionen Lockenstab der natürliche Glanz der Locken während des Stylings erhalten. Bei der Anwendung werden vom Lockenstab Millionen von Ionen freigesetzt, welche die Feuchtigkeit aus der Luft binden. So trocknet das Haar während der Behandlung mit dem Lockenstab nicht aus.

Jedes einzelne Haar wird von den Ionen umschlossen und es entsteht eine ideale Feuchtigkeitsbalance. Achten Sie darauf, das der Ionen Lockenstab mit einer Keramikummantlung ausgestattet ist, die dazu beiträgt, dass Ihr Haar beim Stylen nicht bricht. Auf diese Weise können Sie mit dem Lockenstab so oft stylen, wie Sie möchten, ohne dabei Ihrem Haar zu schaden.

Der Lockenstab sollte auch über eine Temperatureinstellung verfügen, bei der man genau die richtige Temperatur für den eigenen Haartyp auswählen kann. Auch die Form des Lockenstabs hat einen Einfluss auf die Locken. So brauchen Sie beispielsweise für Kringellocken einen konischen Lockenstab und für kurzes Haar sollten Sie einen Lockenstab mit einem kleineren Durchmesser wählen, als für langes Haar.

Babyliss Curl Secret ist erste KlasseDarauf ist beim Kauf zu achten

Die neuen Lockenstäbe wie der BabyLiss Curl Secret mit aktueller Technologie sind in der Regel auch recht teuer. Wer nur ab und zu einmal einen Lockenstab einsetzt, sollte abwägen, ob sich die Anschaffung lohnt, oder ob man mit einem herkömmlichen gerät auskommen kann. Wenn Sie jedoch häufig mit dem Lockenstab stylen, sollten Sie unbedingt in ein Top Modell investieren.

Um eine schöne Haarpracht zu gewährleisten, die auch bei häufigem Styling gesund bleibt, sollte man sich das beste leisten, was der Markt zu bieten hat. Ein kleines Trostpflaster ist die Tatsache, dass die meisten Lockenstäbe der renommierten Marken über Jahre hinaus halten, während viele Billigmodelle oft schon nach ein paar Monaten nicht mehr funktionieren oder ihre Beschichtung verlieren. Auch bei der Stiftung Warentest wird von Billig-Geräten immer wieder abgeraten.

Wer beim Frisieren flexibel sein möchte, kann sich für einen Multistyler entscheiden, der mit mehreren Aufsätzen geliefert wird. Bei einem solchen Gerät werden die Aufsätze über den Stab gestülpt und man kann von großen Wellen bis zu kleinen Korkenzieherlocken jede Frisur leicht gestalten. Bei einem Bürstenaufsatz rollte man das Haar um die Bürste, während bei einer Lockenzange die Haare eingeklemmt werden, was besonders leicht gestaltet, auch wenn man noch keine Erfahrung hat. Zu beachten sei, dass die meisten Geräte, die mit Bürsten arbeiten, durch Heißluft betrieben werden. Bei der Lockenzange heizt sich der Lockenstab direkt auf und ist in der Lage, haltbarere Locken zu formen.

Achten Sie beim Kauf auch auf die Temperatureinstellung. Der Stab muss heiß genug werden, um Locken zu erzeugen. Bei feinem Haar können Temperaturen von 125 Grad Celsius schon völlig ausreichend sein, während man bei dicken Haar bis zu 1802 Grad Celsius benötigt. Am besten sind die Lockenstäbe, bei denen die Temperatur in 10 Grad Segmenten ganz nach dem eigenen Bedarf fein eingestellt werden kann. Wenn Sie sich morgens gerne schnell frisieren, achten Sie beim Kauf auch auf die Aufheizzeit. Viele Lockenstäbe sind schon in ein paar Sekunden einsatzbereit und helfen damit, Zeit zu sparen, wenn es schnell gehen muss.

Tipps beim Umgang mit dem Lockenstab

Der Umgang mit dem Lockenstab ist zwar einfach, doch Bedarf es einiger Übung, um die gewünschte Frisur auf Anhieb zu erzielen. Oft ist es sinnvoll, zunächst einmal mit einem einfachen Lockenstab die ersten versuche zu unternehmen. Hat man sich dann an den Gebrauch des Lockenstabs gewöhnt, und setzt diesen häufig zum Frisieren ein, kann man die Anschaffung eines teueren Multigeräts einer renommierten Marke erwägen. Lockenstäbe mit ausgezeichneten Testbewertungen von einschlägigen Testportalen gibt es sowohl von erstklassigen Frisörmarken als auch von den bekannten Elektroherstellern.

Mit einigen Tipps können Sie sich das Stylen mit dem Lockenstab erleichtern:

1. Temperatureinstellung

Nicht jedes Haar reagiert gleich auf die Behandlung mit Hitze. Während manches Haar sich schon bei geringen Temperaturen in feste Locken formen lässt, ist besonderes bei dickerem Haar eine höhere Temperatur notwendig. Bei der ersten Anwendung sollte man zunächst mit der geringsten Temperatur beginnen. Wird das gewünschte Resultat nicht erzielt, kann die Temperatur langsam erhöht werden, bis man eine wohl geformte, haltbare Locke erzielt.

2. Handhabung

Teilen Sie Ihr Haar in einzelne Strähnen von höchstens fünf Zentimetern. Stecken Sie das Deckhaar hoch und beginnen Sie zunächst damit, das Unterhaar zu bearbeiten. So verfahren Sie lagenweise, bis auch das Deckhaar zu Locken geformt ist.

3. Hitzschutzspray

Sie können ein spezielles Hitzschutzspray kaufen, das die Haare beim Bearbeiten mit dem Lockenstab schützt. Die Locken, die so entstehen, halten auch länger.

4. Beste Haltbarkeit der Locken

Das Erzeugen besonders haltbarer Locken erfordert einige Übung. Schieben Sie dazu das Haar in zusammengerollter Form vorsichtig vom Lockenstab und Stecken sie die Rolle mit einer Haarnadel fest und lassen Sie die einzelnen Stellen eingerollt völlig auskühlen, bevor Sie das Haar kämen.

Sie können vor der Behandlung mit dem Lockenstab euch einen Sprühfestiger benutzen, der ebenfalls zur Haltbarkeit der Locken beiträgt.

Der richtige Schnitt trägt ebenfalls zu einem besseren Ergebnis bei. Wer schweres, dickes Haar hat, kann mit einem Stufenschnitt für Leichte sorgen, welche die Haltbarkeit der Locken begünstigt.

5. Haarwachs

Nach dem Styling können die Locken mit Haarwachs fixiert werden. So erhält die Lockenpracht nicht nur Haltbarkeit, sondern auch einen besonders schönen Glanz.

Dieses Lockenstyling vermeidenDas sollten Sie mit dem Lockenstab vermeiden

Es gibt einige Sünden, die man mit dem Lockenstab unbedingt vermeiden sollte. Besonders, wer noch wenig Erfahrung mit diesem Gerät hat, sollte sich bei den ersten Anwendungen ausreichend Zeit lassen, um sich auf die Aufgabe zu konzentrieren. Der Lockenstab wird sehr heiß und es können Temperaturen bis zu 200 Grad zu Stande kommen. Deshalb sollte man mit dem Lockenstab niemals die Kopfhaut oder die Gesichtshaut berühren, um Verbrennungen zu vermeiden.Beim Styling gehört das Abknicken des Haars zu den häufigsten Fehlern. Das Geschieht, wenn man das Haar nicht sorgfältig über den Lockenstab rollt, sondern in falscher Richtung aufgewickelt. Es entsteht eine häßliche Knick-Linie, die oft nur schwer wieder aus der Frisur zu entfernen ist.

Auch bei guten Geräten sollte man die einzelne Strähne nicht zu lange auf dem Lockenstab erhitzen, um Schäden am Haar zu vermeiden. Zwar gewähren die modernen Lockenstäbe viel Schutz für die Haare, doch sollte man selbst ein Übriges dazu beitragen, um das Haar zu schützen. Dazu sollte man nach Möglichkeit auch tägliches Styling vermeiden und besonders Haar mit gesplissten Enden nur hin und wieder mit dem Lockenstab behandeln.

Wenn Sie diese Punkte beachten und sowohl bei der Auswahl Ihres Lockenstabs auf Qualität achten und auch bei der Anwendung gewissenhaft und vorsichtig vorgehen, so erhalten Sie mit dem Lockenstab ein Styling Tool mit dem sich langen und kurzes Haar gleichermaßen gut behandeln lässt. Lockenstäbe sind ab 0,6 Zentimetern für kurzes Haar bis zu einem Durchmesser von 5 Zentimetern für Langhaarfrisuren erhältlich und können auch für Hair Extensions verwendet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *